Verkehrsabsicherung “Faschingsumzug”

Datum: 25. Februar 2020 um 12:45
Alarmierungsart: Telefon
Dauer: 2 Stunden 44 Minuten
Einsatzart: Sonstiger Einsatz 
Einsatzort: Irsingen
Mannschaftsstärke: 5
Fahrzeuge: Fl. Irsingen 14/1 (MTW) , Fl. Irsingen 49/1 (LF8) 


Einsatzbericht:

Auch heuer sicherten wir wieder den Gaudiwurm durch Irsingen ab. Aufgrund der Amokfahrt eines Autofahrers in Hessen, welcher in einen Faschingsumzug gerast war, wurde das Sicherheitskonzept noch mal verstärkt. Daher wurden diesmal beide Irsinger Einsatzfahrzeuge zur Absicherung des bunten Faschingstreibens eingesetzt.

Erfreulicherweise verlief der Gaudiwurm wieder friedlich und störungsfrei. Wir bedanken uns an dieser Stelle auch bei dem BRK und der Polizei für die gute Zusammenarbeit.