Benedikt Albrecht neuer 2. Kommandant

Unter besonderen Umständen wählte die aktive Mannschaft am Freitag, 26.06.2020 Benedikt Albrecht zum neuen 2. Kommandanten.

Besondere Situationen erfordern besondere Wege. Aufgrund der aktuellen Corona Pandemie musste die außerordentliche Wahl des 2. Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Irsingen vom März verschoben werden. Um wieder voll handlungsfähig zu sein, trafen sich die aktiven Wehrmänner und Frau am 03.07.2020, unter Beachtung der geltenden Infektionsschutzvorgaben im Vereinsheim Irsingen, um den neuen 2. Kommandanten zu wählen.

Dank und Anerkennung für scheidenden 2. Kommandanten Jürgen Kreher

Aufgrund eines Wegzuges aus der Gemeinde musste der bisherige 2. Kommandant Jürgen Kreher sein Amt niederlegen. Kreher hatte sich in den Jahren als 2. Kommandant um den Ausbau und die Ausbildung der Jugendlichen in der Jugendfeuerwehr Irsingen gekümmert, war maßgeblich an der Beschaffung, Verwaltung und Ausgabe sowie Pflege von Einsatzkleidung und Einsatzequipment betraut und auch in der Kameradschaftspflege ein tragendes Mitglied der Wehr. Kreher kann zwar nicht mehr aktiv „dabei“ sein, wird jedoch als Mitglied des Feuerwehrvereines weiterhin die treue zu seinen ehemaligen Kameraden und Kameradin halten. 1. Kommandant Georg Resch bedankte sich für den unermüdlichen Einsatz seines Stellvertreters, mit dem eine große Lücke entstanden ist, welche wieder adäquat nachbesetzt werden musste. Auch Resch freute sich über die weitergehende „Treue“ von Kreher zur „Ischinga Wehr“.

Ein Kandidat stellt sich zur Wahl

Für den Wahlausschuss unter Vorsitz von Türkheims 1. Bürgermeister Christian Kähler war die Aufgabe einen neuen 2. Kommandanten zu finden einfach. Im Vorfeld waren zwar mehrere Vorschläge im Rathaus eingegangen, diese hatten jedoch immer den gleichen Namen; Benedikt Albrecht.

Trotz allem, so das Bayerische Feuerwehrgesetz, war eine geheime schriftliche Wahl notwendig. Das Ergebnis dieser Wahl wünscht sich so manch Politiker, denn alle abgegebenen Stimmen waren gültig und Einstimmig für Albrecht abgegeben worden.

Gute Nachfolge mit vielen Aufgaben

Benedikt Albrecht nahm die Wahl zum 2. Kommandanten an und wird ab sofort zahlreiche Aufgaben seines Vorgängers, sowie weitere neue Herausforderungen übernehmen. Albrecht ist ebenfalls langjähriges aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Irsingen und hat sich in den letzten Jahren als Gruppenführer sehr erfolgreich eingebracht. Nach dem Besuch des Gruppenführerlehrganges an der Staatlichen Feuerwehrschule Geretsried wurde Albrecht zum Löschmeister ernannt und freut sich jetzt auf die neue Aufgabe in der Wehrführung.

Kurzer Ausblick zum Feuerwehrhausanbau

Nach den Gratulationen und dem formellen Teil, hatte Kähler noch einen aktuellen Stand zum Gerätehausanbau für die Kameraden dabei. „Inzwischen sind die Angebote mehrerer Firmen im Rathaus eingegangen…in der Sitzung des Marktgemeinderates Anfang Juli wird über den entsprechenden Zuschlag entschieden…die Baumaßnahmen sollen idealerweise bereits diesen Sommer beginnen…und zumindest die Fahrzeughalle soll noch vor dem Winter stehen“, so Kähler.

Nach der Wahl verließen alle Wehrmänner wieder das Vereinsheim und machten sich auf den Heimweg. Auf das obligatorische „Wahlbier“ musste heuer verzichtet werden.

Bild v. l. : 1. Kommandant Georg Resch, 2. Kommandant Benedikt Albrecht, 1. Bürgermeister Christian Kähler